Frau Morgenstern


#vintagefashion Archiv

Montag

21

August 2017

0

KOMMENTARE

Warum ist man im Urlaub immer so sorgenfrei?

Geschrieben von , Gepostet in Anywhere, Reisen

Na ja, die Frage lässt sich eigentlich ganz leicht beantworten: der Ballast des Alltags ist für eine kurze Weile nicht mehr existent. Der Job rückt in den Hintergrund, das ewige Aufräumen, das einen in den Wahnsinn treibt, fällt auch weg…Der Kulissenwechsel ist wohl auch das beste Rezept, um sich neu sortieren zu können und eine […]

Freitag

11

August 2017

2

KOMMENTARE

Alte Schätze und ein Kellerfund

Geschrieben von , Gepostet in Anywhere, Slow Fashion

Alles was ich kaufe, ist immer eine sehr gut überlegte Angelegenheit oder eben Liebe auf den ersten Blick. Fast hinter jedem Teilchen steckt eine Geschichte, die es mir schwer macht, mich davon zu trennen. Hach, ich bin ja auch so sentimental. Also sammle ich, und sammle, und sammle bis sich die Kleiderbügel biegen oder unter […]

Freitag

16

Juni 2017

3

KOMMENTARE

Corsage von Jean Paul Gautier

Geschrieben von , Gepostet in Anywhere, Slow Fashion

Eins vorne weg: ich laufe nicht wirklich jedem Trend hinterher. Die Tatsache, dass ich eine Corsage trage (das Trendteil dieses Sommers) beruht schlichtweg darauf, dass sie mir wieder passt. Und diesen Moment wollte ich einfach mal genießen. Diesen Klassiker von Jean Paul Gautier habe ich vor zwanzig Jahren in LA gekauft und nicht wirklich oft […]

Montag

5

Juni 2017

2

KOMMENTARE

Urbanes Pin-Up

Geschrieben von , Gepostet in Anywhere, Slow Fashion

„Okaaaay…Vans an den Füssen aber kein Skateboard weit und breit…das ist doch einfach nur lächerlich!“ Da ist er wieder – mein charmanter Mann – der es nicht lassen kann, mich mit seinen Kommentaren zu piesacken. Das nehme ich zur Kenntnis und mache selbstverständlich mein Ding einfach weiter. Ich frage mich nur, warum immer dieses Schubladendenken, […]

Freitag

26

Mai 2017

2

KOMMENTARE

Vintagekleid von Jean Paul Gaultier

Geschrieben von , Gepostet in Anywhere, Slow Fashion

Vor 23 Jahren, als Tattooträger und Körperschmuckliebhaber noch als Affront von der feinen Modegesellschaft gewertet wurden, widmete der grandiose Designer Jean Paul Gaultier (das Enfant terrible der Haute Couture) seine gesamte Frühlings-Kollektion der Körpermalerei. Die Präsentation der Les Tatouages-Kollektion war kein gewöhnlicher Catwalk-Lauf. Es war mehr eine ausgelassene Parade von Models, total schrägen Party-Menschen und […]


Nach oben