Frau Morgenstern


#slowfashionblogger Archiv

Montag

2

April 2018

0

KOMMENTARE

Live It While You Can!

Geschrieben von , Gepostet in Reisen, Slow Fashion

Auf unseren gemeinsamen Reisen werden meine Freundin und ich von verlassenen Plätzen und Ruinen regelrecht magisch angezogen. Auch dieses Jahr auf Gran Canaria hatten wir ein verlassenes Hotel entdeckt, das richtig unheimlich und verstörend post-apokalyptisch ausgesehen hat. Solche Plätze machen mich richtig nachdenklich und solche Bilder katapultieren mich gedanklich irgendwie in die Filme der sowjetischen […]

Sonntag

18

März 2018

0

KOMMENTARE

NO PASAR

Geschrieben von , Gepostet in Allgemein

In einer gesitteten Gesellschaft muss es allgemein verbindliche Grenzen geben. So haben wir es gelernt und versuchen, uns die meiste Zeit auch eisern daran zu halten. Insgeheim möchte jeder den Rubikon überschreiten, oder? Niemals würde ich mich – als eine 42 jährige Frau – bauchfrei auf der Straßen meiner Heimat zeigen. Im Urlaub habe ich […]

Montag

29

Januar 2018

2

KOMMENTARE

Vintage Soul

Geschrieben von , Gepostet in Anywhere, Slow Fashion

Und schon wieder habe ich altes Zeug gekauft und mir gleichzeitig eine Frage gestellt: warum ich eigentlich von Vintage so magisch angezogen werde. Also neben dem Rauschgefühl, das ich jedes Mal empfinde und wonach ich zugegebenerweise süchtig bin, wenn ich ein einzigartiges Teil finde, gibt es noch unzählige Gründe für uns alle, Vintage zu tragen. […]

Mittwoch

6

Dezember 2017

3

KOMMENTARE

Sommer-Kimono im Winter

Geschrieben von , Gepostet in Anywhere, Slow Fashion

Total unpassend – mit Blümchenkimono und Pastellfarben – zelebriere ich den Winteranfang. Was spricht eigentlich dagegen? Der Kimono ist ein guter Beweis dafür, dass man unabhängig von der Jahreszeit damit bestens bekleidet ist: Egal ob im Sommer über einen Bikini oder eben im Winter über einen Pulli. Es passt irgendwie immer. Verrückt ist allerdings, dass […]

Freitag

20

Oktober 2017

2

KOMMENTARE

Das muss weg!

Geschrieben von , Gepostet in Anywhere, Slow Fashion

Dieses Outfit ist das Ergebnis einer Ausmistaktion meines Kleiderschranks. Es war mal wieder an der Zeit, die in Vergessenheit geratenen Teilchen herauszuziehen und zu überlegen, ob sie mich vielleicht endgültig verlassen sollten. Das Problem ist, dass ich mich recht schwer von meinen Kleidungsstücken trennen kann, weil ich sie eben immer sehr überlegt kaufe und eigentlich […]


Nach oben