Frau Morgenstern


Sonntag

18

Februar 2018

3

KOMMENTARE

Purple Light by Dr. Hauschka

Geschrieben von , Gepostet in Beauty, Naturkosmetik

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich vor gut vier Jahren auch bei der dekorativen Kosmetik auf Naturprodukte umgestiegen bin. Wunderbare Lidschatten von Dr.Hauschka (hier zum Nachlesen) haben mich damals so überzeugt, dass ich seitdem fast nichts anderes mehr an mein Gesicht ran lasse. Es hört sich vielleicht etwas schmierig an, aber ich liebe die Farben und die Texturen der Dr.Hauschka-Kosmetikprodukte tatsächlich sehr. Ich mag auch das Gefühl, dass ich beim Schminken meine Haut noch zusätzlich pflege. Neben den Mineralpigmenten und Heilpflanzenauszügen, pflegt zum Beispiel Seide die zarte Haut der Augenumgebung. Wie luxuriös ist das denn?

Die neue Limited Edition Purple Light von Dr.Hauschka ist wieder mal eine gelungene Komposition aus Farben und Texturen. Zartes Rose, kräftiges Lila und tiefes Violett bestimmen denn Look dieser Edition, lassen allerdings unterschiedliche Make-up-Looks kreieren. Je nach dem, wie man die Farben einsetzt, kann man die eigene Persönlichkeit in unterschiedlichen Facetten – von einem natürlichen bis hin zum expressiven Look – erstrahlen lassen.

Die Eyeshadow Palette beinhaltet vier Töne: zwei sind samtig-matt, zwei seidig-schimmernd. Der Eye Definer 07 hat einen Applikator und lässt die Farbe schön verwischen. Das Teint Powder schenkt der Haut ein zart schimmerndes Finish. Ich persönlich trage es allerdings nicht auf mein komplettes Gesicht auf, sondern betone ganz gerne damit meine Wangenknochen. Die Lippen werden mit Liquid Lip Colour betont und haben eine Textur, die süchtig macht.

Das Design der Verpackung von Purple Light Edition wurde von der schwedischen Künstlerin Emma Lindström entwickelt und man kann sie hier bei der Arbeit erleben.

Ich habe mit diesen Produkten zwei Looks geschminkt. Ich persönlich tendiere zum natürlichen Look. Welches ist Euer Favorit?

3 Kommentare

  1. Ursula
      • Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nach oben