Frau Morgenstern


Sonntag

12

Oktober 2014

0

KOMMENTARE

Smokey Eyes

Geschrieben von , Gepostet in Styling

Making offHaya-Y-E_01

Atemberaubend, verführerisch, verrucht, geheimnisvoll, dramatisch, sexy…Smokey Eyes!

Viele Frauen scheuen sich leider umsonst, diesen Look auszuprobieren. Mit etwas Mut und richtigem Werkzeug ist er sehr einfach umzusetzen und hat dabei einen großen Wow-Effekt.

Die notwendigen Utensilien sind:

Eyebase oder Primer, Puderlidschaten (nicht unbedingt schwarz, toll sind auch braun, grau, blau, violett), zwei Pinsel (einen zum Schattieren und anderen zum Verblenden), Applikator, Kajal und Wimperntusche.

Und so werden sie eingesetzt:

Die gesamte obere Augenpartie wird mit einer Basis grundiert (Eyebase oder Primer). Zuerst mit einem mittleren Farbton das bewegliche Lid bis zur Lidfalte schattieren, dann eine dunklere Farbe über das bewegliche Lid und die Lidfalte auftragen. Die Übergänge mit einem Verblendungspinsel verwischen.
Ein Kajal mit einer weicheren Konsistenz ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Entstehung von Smokey Eyes! Er wird am oberen und unteren Augenlid aufgetragen und mit einem Applikator verwischt. Jetzt nur noch die Wimpern tuschen (am besten zwei-drei Mal) und fertig ist der Look!
Für das RockStories-Shooting war dieser Look perfekt und hat die Augen von Model Elena wirklich zum Strahlen gebracht.

Und für etwas Rock & Roll am Set sorgte ein guter Sekt aus der Pfalz!

Haya-2014-4


Nach oben