Frau Morgenstern


Mittwoch

16

Januar 2019

0

KOMMENTARE

Big coat love

Geschrieben von , Gepostet in Anywhere, Slow Fashion

Mein Gott bin ich froh, dass überdimensional große Oberbekleidung immer noch „IN“ ist…Für mich persönlich ist es aktuell die einzige Möglichkeit, die über die ganzen Feiertage angefressenen Pfunde zu kaschieren. Und das auf eine stylische Weise! Meinen perfekten „big coat“ habe ich natürlich nicht neu gekauft: er ist vintage, aus Kaschmir, kann beidseitig (beige oder kariert) getragen werden und weist keine Mottenlöcher auf!

Das Beste an XL-Mänteln ist, dass man darunter mühelos die superkuscheligen Lieblingspullover oder sogar Blazer anziehen kann. Tragekomfort ist schon eine herrliche Sache… Ich persönlich hasse das Gefühl, wenn ich einen Pulli in eng geschnittene Ärmel zwängen muss und wenn man es endlich geschafft hat, leidet man unter unterbrochener Blutzirkulation. Kennt Ihr das?

Unter meinem Mantel trage ich neben meinem Lieblingspulli (ohne es groß zu zeigen) einen vintage Rippstrick-Rock. Auch er ist einer der ganz großen Trends der aktuellen Saison. Die meisten Rippstrick-Röcke haben einen elastischen Bund, dadurch schmiegen sie sich ideal deiner Körperform an, was sehr gut und gleichzeitig nicht so toll ist. Die Elastizität gibt zwar dem gut gepolsterten Hinterteil mehr Freiraum, dadurch wirkt er allerdings nicht weniger klein…Visuell kaschieren kann man das natürlich mit einem XL-Mantel! Wie man sieht, man kommt gar nicht drum herum!

Wer von Euch versteckt sich auch gerade unter einem großen Mantel?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nach oben