Frau Morgenstern


Donnerstag

23

August 2018

0

KOMMENTARE

Alle lieben Leinen!

Geschrieben von , Gepostet in Anywhere, Slow Fashion

Wenn mir noch vor ein paar Jahren jemand gesagt hätte, ich würde mindestens ein Teil aus Leinen besitzen und es auch noch lieben, hätte ich sicherlich laut gelacht. Leinen war für mich gedanklich eher für die alternativen Ökotanten reserviert (Verzeihung für mein Schubladendenken). Und kartoffelsackähnliche Kleidungsstücke waren halt nie mein Fall…

Seit dem letzten Sommer beobachtet man eine gewisse Sehnsucht der Modewelt nach natürlichen Stoffen. Leinen spielt dabei die erste Geige und die Teile in den Läden sehen wirklich toll aus! Wer allerdings ein wenig Zeit investiert und sich in den Secondhandläden oder auf den Flohmärkten umschaut, kann wahnsinnig schöne Unikate finden. Mein Rock ist zum Beispiel ein Teil aus den 60ern und sieht aus wie neu. Das liegt daran, dass Leinen als Stoff unglaublich robust ist. Die Leinenfaser wird aus der Flachspflanze gewonnen und dank ihrer atmungsaktiven und kühlenden Wirkung ist Leinen natürlich ein optimaler Sommerstoff. Noch eine schöne Eigenschaft ist, dass das Material die aufgenommene Luftfeuchtigkeit bündeln und diese auch schnell wieder nach außen ableiten kann. Und weniger schwitzen ist im Sommer immer sehr willkommen, nicht wahr?

Wer von Euch hat diesen Sommer den Leinen-Trend mitgemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nach oben