Frau Morgenstern


Donnerstag

22

September 2016

0

KOMMENTARE

Entspannung durch Wärme

Geschrieben von , Gepostet in Naturkosmetik

sf5sf2

Alle Sportbegeisterten unter Euch kennen das Gefühl der Muskelverspannung. Ein warmes Bad war eigentlich immer mein Retter. Eine gute Massage ist natürlich noch besser. Eine wärmende Massage ist in dieser Situation einfach das ultimative Erlebnis!

Habt Ihr schon von Massagekerzen gehört? Seit Kurzem habe ich ein tolles Produkt für mich entdeckt. Es handelt sich um eine feine Sache: Massagekerze Pfefferminze-Zitrone von San Floriano, die gleichzeitig die Muskulatur entspannt und den Kopf frei macht. Im Optimalfall hat man einen Massage-bereitwilligen Partner, der Geduld und Lust hat, einem diese Entspannung zu gönnen. Hat jemand von Euch das Glück? Funktioniert aber auch wunderbar, wenn man sich selbst massiert (na ja, in diesem Fall bleibt halt der Rücken leider unentspannt).

Es funktioniert folgendermaßen: der Docht der Massagenkerze wird angezündet und man lässt die Flamme etwa 4 Minuten brennen. Das Massageölwachs wird flüssig. Danach einfach die Flamme löschen und die gewünschte Menge des Massageölwachses in die Handflächen gießen und schon kann es los gehen. Nach einer Runde Joggen ist diese Anwendung einfach nur superb. Als Erstes zünde ich die Kerze im Bad an und solange ich eine schnelle Dusche nehme, verbreitet sich schon der feine und erfrischende Duft von Pfefferminze und Zitrone, das Massagewachsöl verflüssigt sich und meine müden Beinchen können verwöhnt werden!

Diese Kerze ist ein reines Naturprodukt – Olivenöl, Bienenwachs, Zitronen- und Pfefferminzöl – sind die einzigen Bestandteile. Auch die Ästheten unter Euch werden sich an dieser Kerze sehr erfreuen. Ein sehr gelungenes Produkt, das einen neugierig auf mehr macht.

Habt Ihr schon Erfahrungen mit Massagekerzen? Kennt Ihr andere Produkte von San Floriano?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nach oben