Frau Morgenstern


Freitag

7

August 2015

2

KOMMENTARE

Die besten Mascara-Tricks

Geschrieben von , Gepostet in Naturkosmetik

KMK

KM5

Seit kurzem bin ich im Besitz einer neuen phänomenal guten Mascara von KORRES: Black Volcanic Minerals Professional Volume Mascara…uff, was für ein langer Name! Diese tiefschwarze Mascara verleiht im Handumdrehen ein Ultra-Volumen und kräftigt die Wimpern mit vulkanischen Mineralien. Dabei kommt sie wunderbar ohne Parabene, Mineralöl und Silikone aus!

Meine Vorlieben (auch bei Kosmetik) sind oft optisch fokussiert. An dieser Mascara kann ich mich nicht nur inhaltsbezogen sondern auch optisch jeden Morgen erfreuen: schlichtes Design, dezent monochrom gehalten ohne Firlefanz…so wie ich es eben liebe! Sie liegt sehr gut in der Hand, hat einen angenehmen unaufdringlichen Duft und lässt sich von der ersten Anwendung an sehr präzise auftragen.

An dieser Stelle möchte ich Euch gerne meine Mascara-Tricks anvertrauen:

• Beim Tuschen kommt es auf die Vorbereitung an. Die Wimpern sollen frei von Öl sein und die Härchen mit einer Wimpernzange nach oben gebogen

• Bei der Auswahl der Wimperntusche auf die Struktur der eigenen Wimpern achten. Für kurze Härchen rate ich zu dünnen Bürsten, bei langen Wimpern sind die dicken Borsten zum Trennen der einzelnen Härchen empfehlenswert

• Ein super Trick für alle, die dünne Wimpern haben: mit einem Kajalstift im gleichen Ton mit der Mascara (schwarz-schwarz, braun-braun) Punkte zwischen die Wimpern setzten. Dieser Effekt füllt optisch auf und lässt die Wimpern voller erscheinen

• Bei tief liegenden Augen oder Schlupflidern rate ich dazu, nur ab der Mitte des Auges nach außen hin  zu tuschen

• Für die extra definierten Wimpern trage ich Mascara immer in zügigen kleinen Zickzackbewegungen vom Ansatz in Richtung Spitzen auf. Dabei beginne ich am äußeren Augenwinkel und tusche die Wimpern schrittweise nach innen

• Für super dichte Wimpern empfehle ich, sie erst zu tuschen, anschließend ganz wenig losen, transparenten Puder mit einem Lidschattenpinsel auf die oberen Wimpern streuen und dann nochmals tuschen

• Nicht zu vergessen ist die Pflege der Wimpern: dafür benutze ich ab und zu Mandelöl, das ich mit einem Wimpernbürstchen auf die abgeschminkten Wimpern und Brauen gebe. Super Glanz und natürliche Pflege in einem!

Was sind Eure Tipps? Hey, raus damit!

Portrait Nailia Schwarz//Schmuck Haya Jewellery//Mascara KORRES

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nach oben