Frau Morgenstern


Montag

11

Mai 2015

0

KOMMENTARE

Verwöhnung im Doppelpack

Geschrieben von , Gepostet in Naturkosmetik

Unsere Haut erlaubt uns keine Sünden: Sonne tut ihr nicht gut, zu wenig Wasser ist auch übel, eine Woche Junk-Food sieht man ihr ebenfalls gleich an. Und wenn man schon lange keine zwanzig mehr ist, steckt die Haut diese ganzen Übel nicht mehr so leicht weg. Ich bin jenseits der zwanzig…dieses Jahr werde ich…ähhh…40….Es juckt mich aber kein bisschen! Es klingt irgendwie so überzogen und verlogen, wenn man behauptet, dass man sich in seiner eigenen Haut wohlfühlt, aber ich tue das tatsächlich. Ich will ja gar nicht der Jugend hinterherjagen, allerdings sorge ich sorgfältig für den Erhalt des Status quo.

Meiner Haut gönne ich zurzeit eine gute Portion Verwöhnung mit zwei tollen Produkten von Primavera, die ich gerne miteinander kombiniere: Peelinglotion gepaart mit wahnsinnig gutem Hautöl.

Dass man die Haut peelen soll, damit die nachfolgende Pflege besser wirkt, weiß ja jeder. Die Peelinglotion von Primavera beinhaltet Mikroperlen aus Jojobawachs, die sehr sanft und schonend die Hautschüppchen entfernen, gleichzeitig sorgen Granatapfelsamenöl und Rosenöl für Schutz vor schädlichen freien Radikalen und Zellerneurung.

So, jetzt kommt mein Lieblinsprodukt ins Spiel: das Gesichtsöl!
Die pflanzlichen Öle sind regelrechte Schönheitselixiere aus der Natur: sie sind nämlich in der Lage, in die tieferen Hautschichten vorzudringen und dort tiefenwirksame Feuchtigkeit hinzuzufügen. Das Hautöl von Primavera vereint mehrere pflanzliche Öle: Neroliöl, Cassissamenöl, Aprikosenkernöl und Jojobaöl. Alles natürlich biologisch!

Mein Tipp zur Verwendung: immer auf die feuchte Haut auftragen. Denn das Öl verbindet sich mit Feuchtigkeit zu einer Emulsion und kann so wunderbar einziehen und in die Haut eindringen, um seine volle Wirkung zu entfalten.

Kennt Ihr schon diese Produkte? Was sind Eure Erfahrungen?


Nach oben