Frau Morgenstern


Dienstag

7

Februar 2017

0

KOMMENTARE

Rotkraut-Smoothie

Geschrieben von , Gepostet in mmh...

Manche Gerichte entstehen in meiner Küche aus purer Faulheit.

Hochambitioniert kaufte ich neulich einen Kopf Rotkohl, um ein schönes deftiges Winteressen für meine Familie zu zaubern. Aber irgendwie – und das schon kurz nach dem Einkauf –  legte sich meine Kochlaune und der Rotkohl verschwand im Kühlschrank. Essen wird nicht weggeworfen! Das ist Mist! Das habe ich schon in meiner Kindheit verinnerlicht. Was macht man nur, wenn man echt keinen Bock hat, das Zeug zu schnippeln und Stunden lang am Herd zu stehen?! Ich werfe dann alles einfach in den Mixer.

Ich habe mich also für einen Smoothie mit Rotkohl als Grundlage entschieden. Ein Experiment, das ziemlich in die Hose gehen konnte. Ich muss gestehen, zu Beginn war ich mehr als skeptisch, das Ergebnis jedoch war wirklich ein geschmacklicher Hochgenuss. Ihr glaubt es mir nicht?!

Die Kombination aus Rotkohl, Äpfeln und Datteln ist wirklich sehr köstlich:

  • 250 Gramm rohen Rotkohl
  • 2 Äpfeln
  • 3 Handvoll Datteln
  • 500 ml Wasser

Alles schön durchmixen und genießen. Probiert es  aus und lasst mich wissen, wie es Euch geschmeckt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Nach oben