Frau Morgenstern


Dienstag

9

Februar 2016

0

KOMMENTARE

Gnocci Primavera: gesund und lecker in 10 Minuten

Geschrieben von , Gepostet in mmh...

Ich koche eigentlich ganz gerne, vorausgesetzt ich habe Lust zu kochen, die Zubereitung ist einfach, die Umsetzung funktioniert schnell, das Ergebnis schmeckt gut und im besten Fall ist es noch gesund und kalorienarm. Wenn meine Inspiration mich im Stich lässt, dann habe ich ein Rezept in petto, das wunderbar allen meiner Anforderungen entspricht: Gnocci Primavera.

G1

Für 2 Portionen brauchen wir:
4 Schalotten
2 Selleriestangen
200 ml Gemüsebrühe
120 g TK-Erbsen
250 g Artischocken (Dose)
2 TL Ahornsirup
4 EL Ziegenfrischkäse
1 EL Olivenöl
Meersalz und Cayennepfeffer
1 Saftorange
200 g fertige Gnocci aus dem Kühlregal

Schalotten und Sellerie fein würfeln und in Gemüsebrühe 2 Minuten andünsten. Erbsen und Artischockenhälften zugeben und bei kleiner Hitze 5 Minuten kochen. Ahornsirup, Quark und Olivenöl unterrühren. Gemüsesoße mit Salz, Pfeffer und Orangensaft abschmecken. Gnocci nach Packungsanweisung zubereiten (sie sind ruck zuck fertig). Jetzt nur noch die fertig gekochten Gnocci mit Gemüsesoße anrichten und mit Selleriegrün bestreuen.
Ich kann Euch versichern, einmal probiert, wird dieses einfache Gnocci-Rezept auch bei Euch zum festen Bestandteil Eures Koch-Repertoires werden.

G6

Habt Ihr auch solche Lieblings-Gerichte, die man immer wieder gerne kocht und die auch jedes Mal super lecker schmecken?


Nach oben