Frau Morgenstern


Freitag

31

Juli 2015

4

KOMMENTARE

Schokoladen Lyrik

Geschrieben von , Gepostet in Global, mmh...

SL2 (1 из 1)

„Stärke ist die Fähigkeit, eine Tafel Schokolade mit bloßen Händen in vier Stücke zu zerbrechen – und dann nur ein Stück davon zu essen“.  J. Viorst

Ich bin ein sehr schwacher Mensch. Schokoladenschwach. Besser gesagt, ich bin der Schokolade vollkommen ausgeliefert. Es gibt da eine Sorte von Ritter Sport, die mich vollkommen willenlos macht. Beim Konsum dieser Schokolade kann gar nicht die Rede von Genuss sein. Festzustellen sind einzig und allein zwei Positionen: ich mache die Verpackung auf und die Schokolade ist leer. Die Schritte dazwischen nehme ich gar nicht wahr, ich bin wie im Trance, Stück für Stück in einem immensen Tempo schmelzen die verarbeiteten Kakaobohnen in meinem Mund, um mich kurzfristig in den Himmel steigen und danach mit voller Wucht auf den Boden der Tatsachen aufprallen zu lassen. 510 kcal!!! Innerhalb von 5 Minuten!!!! Bin ich denn verrückt geworden?

Was ich schon alles ausprobiert habe, um das nicht zu tun! Ich meide eigentlich generell die Süßkramregale. Nur ich habe Kinder, die Süßigkeiten lieben und so bin ich gezwungen, ab und zu diese verbotene Welt zu betreten. So, da ist sie – verführerisch Rot verpackt mit echtem Jamaika-Rum, Sultaninen und Nüssen – oh, ich spüre förmlich dieses Schmelzen in meinem Mund und kurz bevor ich die 510kcal-Sünde begehe, kaufe ich eine andere Sorte – 99% cacao, DARK-NOIR von Lind – nur weil ich weiß, dass diese Tafel eine Ewigkeit herumliegen wird, weil sie mir Null schmeckt aber „gesünder“ sein sollte…Ich esse also Schokolade, die mich nicht im Geringsten zufrieden stellt, nur um diese dämlichen Kalorien nicht auf die Hüfte zu bekommen. Ist das nicht krank?

Liebes Ritter-Sport-Team, hört bitte mit der Produktion von Rum-Trauben-Nuss auf. Denn die Situation mit Euer Schokolade sieht folgendermaßen aus: wir lieben uns. Wir haben eigentlich eine gut funktionierende Beziehung zu einander: sie beschwert sich kaum, mir ist sie nur manchmal zu viel! Ich bin Ihrem mächtigen Körper einfach ausgeliefert. Könnt Ihr wenigstens in Zukunft so klitze kleine Täfelchen machen, ok?

Hey, ihr Schokosüchtigen dieser Welt, lasst uns vereinen! Berichtet mir von Euren Kämpfen! Oder habt Ihr bereits aufgegeben?

 

4 Kommentare

  1. NailiaS

Nach oben