Frau Morgenstern


Mittwoch

22

Oktober 2014

1

KOMMENTARE

Wenn Schuhe emotional werden…

Geschrieben von , Gepostet in DIY

Seit ein paar Jahren beheimatet mein Ankleidezimmer ein Paar schwarze Lackleder-Loafers. Die meiste Zeit standen sie, von mir vollkommen ignoriert, einfach nur da. Ich muss dazu sagen, dass ich doch einiges ausprobiert habe, um dieses langweilige Dasein zu beenden: ich kombinierte sie zu Röcken und Hosen, trug sie mit weißen Socken, Strumpfhosen und barfüßig, romantisch mit einem Seidenkleidchen und tough mit einem Anzug im Büro…sie strahlten für mich trotzdem nur Langweile und Spießigkeit aus! Ein schwarzer Lackleder-Loafer ist halt ein schwarzer Lackleder-Loafer! Nicht mehr und nicht weniger!

Sm6

Sm5

Auf die Idee, meinen leblosen Schuhen noch eine Chance zu geben, hat mich der Kauf von Smiley-Aufnähern gebracht. Eigentlich wollte sie mein jüngster Sohn haben, um dann, nur eine Stunde später, sie nicht mehr haben zu wollen…wer Kinder hat, kennt ja solche Situationen…Also kamen diese Smiley-Aufnäher auf meine Schuhe drauf und die Gemütsbewegung meiner Loafers wurde gleich heiter.
Und weil diese Loafers jetzt ganz oft meine Füße begleiten dürfen und somit die, für sie unbekannte Welt, entdecken können, lächeln sie um die Wette!

Sm1Sm4

Die Aufnäher sind nur mit beidseitig klebenden Tesa befestigt, man kann also alles ganz schnell wieder rückgängig machen. Wer weißt, vielleicht ist mir schon morgen nach Spießigsein zu Mute!!!

1 Kommentar

  1. Nailias

Nach oben