Frau Morgenstern


Donnerstag

22

Januar 2015

0

KOMMENTARE

Gut gewickelt

Geschrieben von , Gepostet in Anywhere

Von Kleidungstücken, die man um den Körper wickeln kann, sollte man sich nie trennen. Zu diesem Geständnis komme ich jedes Mal, wenn ich mein über alles und seit vielen Jahren geliebtes Missoni-Kleid anziehe. Wie gesagt, das Kleid besitze ich seit gefühlten 100 Jahren und sein langes Überleben in meiner Kleidersammlung hat seinen Grund.

Dank der wunderbaren Wickeltechnik begleitete es mich nämlich durch dicke (Schwangerschaft) und weniger dicke Zeiten (keine Schwangerschaft), ohne meinen Wohlfühlfaktor zu beeinträchtigen. Dasselbe gilt für meinen Blazer, der optimal alle Größen zwischen 36 und 42 bekleiden könnte, indem man ihn fester oder weniger fester wickelt und dabei auf die unterschiedlichen Gürtellöcher zurückgreift.

Wickelkleider finde ich großartig weiblich. Umso verwunderlicher finde ich, dass ich immer noch kein Kleid von der Wickelkleid-Königin – Diane von Fürstenberg – besitze…das sollte sich dringend ändern…

Steht Ihr auch auf „Gewickeltes“??

Kleid Missoni//Blaser Weinberg vintage//Gürtel MIU MIU//Trenchcoat Burberry vintage//Tasche Patrizia Pepe

Foto © Nailia Schwarz

M3 - Kopie - Kopie (1000x738)M5M2M4M6M11


Nach oben