Frau Morgenstern


Dienstag

25

November 2014

1

KOMMENTARE

Graubeige und ein Béret

Geschrieben von , Gepostet in Anywhere

V7Y-alteVilla-2-1Y8

 

Grau, Beige, Graubeige, Greige… Diese farbliche Zurückhaltung spricht mich sehr oft beim Erwerb neuer Kleidungsstücke an. Ich finde diese Schattierungen alles andere als langweilig, fad oder bieder. Für mich stellen sie eine stilvolle Ausgeglichenheit dar.

An diesem Tag hatte ich Lust auf etwas Klassisches, dabei fiel meine Wahl auf ein graues Kleid von & Other Stories, einen beigen Trenchcoat von Burberry und ein graues Béret.

Das Béret ist ein zeitloses Kleidungstück. Seit dem 15. Jahrhundert begleitet es fast pausenlos die europäische Mode. Ich finde es wunderbar einzusetzen, wenn man Lust auf einen Ladylike-Look hat. Im Handumdrehen und sehr subtil verleiht es seiner Trägerin eine gewisse Klasse und Extravaganz. In Kombination mit einem klassischem Trenchcoat und einer klassischen Tasche ist es der Garant für einen soliden und aussagekräftigen Auftritt.

Foto © Nailia Schwarz

1 Kommentar


Nach oben