Frau Morgenstern


Montag

22

September 2014

1

KOMMENTARE

OUT-OF-BED-LOOK

Geschrieben von , Gepostet in Anywhere

Der Look ist nicht neu, besser gesagt: er feiert sein fast hundertjähriges Bestehen!
Das Recht, den Pyjama nicht nur im Bett zu tragen, haben sich Frauen schon in den 20er Jahren herausgenommen. Glamourös stöckelten sie in Seiden-Pyjamas vorerst zu Hause, 20 Jahre später trugen Hollywood-Diven wie Marlene Dietrich mondäne Pyjamas auch außerhalb ihrer eigenen vier Wände. Ein sogenannter Lounge-Stil verbreitete sich unter modebewussten Frauen. Geradezu eine Massenhysterie löste der „ Palazzo-Pyjama“ in den 60ern aus. Prinzessin Irene Galitzine – eine italienische Modeschöpferin russischer Herkunft – präsentierte in Rom ihre seidenen Pyjamas mit weiten Beinen und Tunika-Oberteilen. Ein Kult wurde geboren.
Der heutige Pyjama-Look ist von Bett bis Gala und überall dazwischen willkommen.
Man liebt ihn oder eben nicht, dazwischen gibt es nichts!

Y-MaHm-2014-6

Y-MaHm-2014-3

Y-MaHm-2014-73

Y-MaHm-2014-9

 

1 Kommentar


Nach oben