Frau Morgenstern


Montag

7

März 2016

2

KOMMENTARE

Dauertrend: Boyfriend-Style und Metallic-Look

Geschrieben von , Gepostet in Advowear, Anywhere

SJ8SJ6

Ich sehe diese Hose. Ich probiere diese Hose an. Ich will diese Hose nicht mehr ausziehen.  

Genau so und nicht anders soll eine reuelose Kaufentscheidung funktionieren. Dass ich diese – für mich perfekte Hose – in der Männerabteilung gekauft habe, ist eigentlich zweitrangig. Wenn ich Lust auf den „Boyfriend-Style“ habe, kaufe ich diese Stücke auch in der „Boyfriend-Abteilung“. Ist doch klar! Eigentlich ist dieser Style ein Dauerbrenner. Dafür sprechen Lässigkeit, Bequemlichkeit und Coolness, die diese „übergroßen“ Kleidungsstücke mit sich bringen.

Diese Hose ist mein absoluter Büro-Liebling. Möge ein Bleistiftrock wesentlich attraktiver erscheinen, nur nach so 4-5 Stunden eingeschränkter Bewegungsfreiheit, verspüre ich den Drang, mich von dieser Enge schnellstmöglich zu lösen und mich am liebsten breitbeinig in einer Schlabberhose hinzufläzen. Aus diesem Grund variiere ich meine Bürooutfits: mal eng und unbequem dafür aber sehr weiblich, viel öfter allerdings bequem und lässig, wobei ich die fehlende Weiblichkeit durch das Tragen von Heels gewinne.

Wieder mal total „In“ ist der Metallic-Look. Gefühlt war dieser Trend nie wirklich „out“. Meine Metallic-Bikerjacke besitze ich bestimmt seit 9-10 Jahren und trage sie eigentlich recht kontinuierlich. Noch nie in dieser Zeit hörte ich etwas in der Richtung: „Oh, Metallic-Look ist so was von gestern!“ Zudem ist so eine glamouröse Bikerjacke eine perfekte Blazeralternative für ein Bürooutfit…vor allem sieht sie viel spannender aus.

SJC7

SJ3SJ2SJ12SJ10y-24-2-2016-4

Was tragt Ihr gerne im Büro? Was haltet Ihr eigentlich von diesen beiden Trends?

Bilder © Nailia Schwarz

Hose Ralph Lauren//Hemd Eterna//Lederjacke Art-to-be//Heels Christian Louboutin

2 Kommentare

  1. Anja P.

Nach oben