Frau Morgenstern


Montag

13

April 2015

2

KOMMENTARE

Just Do IT

Geschrieben von , Gepostet in Advowear, Slow Fashion

LC2LC5-b

Bei mir gibt es heute wieder mal nichts Neues, nämlich ein Vintage-Etuilederkleid aus den 80ern, das ich bei einem Second Hand-Shopping mit meiner langjährigen Freundin entdeckt habe. Sofort habe ich mich in es verliebt und hoffte nur insgeheim, dass ich nun auch den Reißverschluss zukriege. Meine Freundin (die ich auch mit meiner Vintage-Liebe anstecken konnte) fand mein Fundstück auch toll und obwohl das Kleid etwas spannte und zwickte, hatten wir beide gleich mehrere Gründe, das Kleid doch zu kaufen. Man könnte zum Beispiel einen Mieder drunter anziehen, oder erst mal zu Hause tragen, bis das Leder etwas nachgibt (dieses Kleid wurde wohl noch nie getragen und war etwas steif geworden), 2-3 kg abnehmen…oder eben so lassen wie es ist.

Alle meine Fundstücke werden (bevor ich sie trage) natürlich sorgfältig gereinigt. Bei Leder mache ich da keine Ausnahme: das Kleid habe ich erst mal in die Waschmaschine gesteckt und im Handwäscheprogramm mit Zugabe von Feinwaschmittel für mich anziehtauglich gemacht. Über Nacht antrocknen lassen und dann in den Trockner für 10 Minuten weich schleudern. Das Resultat: ein frisches, gut duftendes und nicht so steifes Lederkleid!
Dieses Rock ’n’ Roll-Teil habe ich nun mit einem weißen Hemd bürotauglich gemacht. Ach ja, die weißen Tennissocken…Nach dem Motto „Just do it“ nehme ich den ganzen Modezirkus nicht so ernst und mache, wonach es mir ist, auch im Büro…

Wie gefällt Euch das Kleid?

Kleid vintage//Hemd Art-to-be//Mantel vintage//Socken Nike

CL3LC7

2 Kommentare

  1. Anja P.

Nach oben