Frau Morgenstern


Montag

8

Dezember 2014

2

KOMMENTARE

Büromontag

Geschrieben von , Gepostet in Advowear

F3Belt6

BeltBelt10

Ich liebe Kleidungsstücke, die nicht so ganz eng sitzen. Meistens sind das Sachen von meinem Mann…es ärgert ihn ziemlich, wenn ich seine T-Shirts mopse und ich hoffe, dass meine Mama es mir nicht übel nimmt, dass ich diesen Max Mara-Anzug, den ich eigentlich für sie gekauft habe, vorher schon mal selber testtragen war.

Da er doch zwei Größen über meiner eigentlichen ist, musste ich ein bisschen experimentieren: den Blazer habe ich nicht zugeknöpft, sondern einfach gewickelt und mit einem Vintage-Feder-Gürtel festgebunden, die Hose saß oder – besser gesagt hing – leger auf der Hüfte und ich fühle mich dadurch 5 kg leichter.

Ich bin ein großer Max Mara Fan. Die Entwürfe überzeugen mich durch ausgezeichnete Qualität, schlichtes und subtiles Design. Als Anhängerin der Nachhaltigkeit freue ich mich riesig über meine Entdeckungen der Vintage-Stücke. So erging es mir, als ich diesen Anzug gesehen habe: feines Kaschmir, Nadelstreifen, die ich so gerne mag, sensationeller Preis, gut für die Umwelt…leider zu groß! Mist!

Meine Mama wird ihn mögen, da bin ich mir sicher!

Anzug Max Mara vintage // Ledertrench JOOP vintage // Tasche M.M. Margiela

Foto © Nailia Schwarz

BC2

2 Kommentare

  1. Stefanie Kreutz

Nach oben