Frau Morgenstern


Sonntag

19

August 2018

1

KOMMENTARE

Die ultimative Erfrischung

Geschrieben von , Gepostet in Beauty, Naturkosmetik

Der Sommer macht gerade ein kurzes Päuschen. Aber schon in den nächsten Tagen zeigt er sich wieder von der allerbesten Seite. Was für uns alle leider bedeutet: schwitzen, schwitzen, schwitzen! Jeder hat so seine eigenen Tricks, um die Hitzewallungen einzudämmen. Ich verrate Euch gerne meine! Cool duschen! Ist es so richtig heiß, dann dusche ich […]

Samstag

11

August 2018

0

KOMMENTARE

DIY: Bandana-Top

Geschrieben von , Gepostet in DIY, Lifestyle, Slow Fashion

Das ist wohl das einfachste und coolste Top, das man innerhalb von zwei Minuten selbst herstellen kann. Alles was man braucht, sind zwei Bandanas und nicht zu große Brüste. Ja, eine kleine Oberweite hat auch so ihre Vorteile! Zwei Bandanas werden zu zwei Dreiecken gefaltet und durch einen Knoten miteinander verbunden. Das wäre schon die […]

Sonntag

5

August 2018

0

KOMMENTARE

Lange Wimpern ganz natürlich!

Geschrieben von , Gepostet in Naturkosmetik

Es ist nichts Neues, das der Traum von langen, dichten Wimpern mittlerweile für jedermann möglich ist. Die Auswahl der Wimpernseren ist so wahnsinnig groß, dass man vor lauter Bäumen keinen Wald mehr sieht. Alle versprechen natürlich super Ergebnisse: innerhalb von ein paar Wochen wäre das Wuchern der Wimpern gar nicht mehr zu stoppen. Auch ich […]

Montag

30

Juli 2018

0

KOMMENTARE

Make Up Inspiration: Pink Flamingo

Geschrieben von , Gepostet in Naturkosmetik

Am Ende fügt sich alles zusammen, was zusammen gehört…aber ich fange lieber von vorne an… Eine zarte Vintage-Bluse in altrosa – ein Geschenk meiner Freundin, die sie in einem Laden in Mailand entdeckt und dabei an mich gedacht hat – war der erster Schritt Richtung „Pink-Love“. An dieser Stelle, noch mal lieben Dank, Steffi! Die […]

Mittwoch

25

Juli 2018

2

KOMMENTARE

Zero Waste: selbstgemachte Lavendel-Kerzen

Geschrieben von , Gepostet in DIY, Lifestyle

Ich bin ein großer Fan von „Leben ohne Müll“ und „aus Alt macht Neu“. Aus diesem Grund horte ich alle möglichen Sachen wie zum Beispiel Kerzenstumpen oder zum Teil von der Sonne geschmolzene und nicht mehr brauchbare Kerzen. In meiner Familie gelte ich auch als kleiner Messy. Nun ja, jetzt habe ich alle Kerzenreste aufgebraucht […]


Nach oben